Über PRITSCHENBUDE

Wir sind davon überzeugt, dass eine Abenteuer-Unterkunft erschwinglich sein muss. Denn das Erlebnis steht im Vordergrund und so bleibt mehr für die Reisekasse.

 

Auf das Wesentliche reduziert, in einem Mix aus bewährter und innovativer Bauweise entstehen leichte und robuste Pop-Up-Wohnkabinen mit angenehmem, wohnlichem Raumklima, cleveren Verstaulösungen und individuellem Charakter - die PRITSCHENBUDE.

Start in 51° 39′ N, 7° 21′ O

Die Reise der PRITSCHENBUDE begann wie so oft mit einer lockeren Idee. Anfang 2019 war Michael auf der Suche nach einer neuen Absetzkabine. Er hatte zwar bereits zwei, jedoch waren diese entweder zu schwer und sperrig für das Gelände oder hatten einfach zu viel Technik, die größtenteils nicht genutzt wurde. Für die nächste Alpentour sollte die Kabine kompakt und leicht sein und nur das Nötigste an Bord haben. Die passende Lösung zu finden war jedoch nicht so einfach. Die Auswahl wird in diesem Segment schon sehr begrenzt. Bei der einen Kabine fehlte es deutlich an Komfort, bei der anderen standen Preis und Leistung absolut in keinem Verhältnis. Und so wurde kurzerhand selbst etwas entworfen. Sascha, eher aus der Fraktion Offroad und Dachzelt kommend, stieß hinzu und aus der Idee wurde schnell mehr. Die BUDE EINS war geboren.

Anfang 2020 wurde schließlich die PRITSCHENBUDE am Rande der Metropole Ruhr mit klarer Zielsetzung gegründet: Absetzkabinen bauen, welche auf das Wesentliche reduziert sind und dennoch Wohnlichkeit bieten, dabei leicht und robust abseits der Straße sind. Eine Mischung, die es so noch nicht zum fairen Preis gab. Obwohl alles Made in Germany ist, kann die PRITSCHENBUDE durch clevere Produktionstechnik effizient und ressourcenschonend hergestellt werden. Und das zu einem idealen Preis-Leistungsverhältnis.


Die Nachfrage war unerwartet groß und so musste die Reiseroute angepasst werden. Ziel in 2021: Gleichbleibend hohe Serienqualität sicherstellen und dabei die Lieferzeit gering halten. Noch effizienter, noch ressourecenschonender und vor allem modular. Und so entstand die BUDE ZWO als Etappenziel mit allen Stolpersteinen, die auftauchen konnten. Und da neben der eigentlichen Kabine auch Ausrüstung für die Reisen benötigt wird, kam Ende 2021 noch der australische Ausrüster DRIFTA ins Programm.

 

Mal sehen, wo uns diese Reise hinführen wird. Wir jedenfalls brennen täglich mehr für unsere Vision Dein Zuhause für Abenteuer. Wir freuen uns, wenn Du uns ein Stück begleitest oder wir einfach bei einem Lagerfeuer und „nem leckeren Pülleken“ Geschichten und Ideen austauschen.

Herzlichst grüßen aus Datteln Sascha & Michael

DAS TEAM DAHINTER

Wir sind Offroad-Fans, Outdoor-Liebende, Radsportler, Campingplatzbetreiber, Nachhaltige, Weltreisende, Maschinenbauer, Technik-Freaks, Pragmatiker und Detailverliebter, Business Professionals und bilden einfach ein geballtes Paket an Erfahrung und Know-how.

Kurzum: Wir lieben, was wir tun. Und das wirst Du erleben!

Sascha_Holstein_PB.JPG

Sascha Holstein

Mitbegründer von PRITSCHENBUDE

Avatar 108

Marius Funtukas

Marketing & Vertrieb SÜD

Michael_Weber_PB.JPG

Michael Weber

Mitbegründer von PRITSCHENBUDE

Avatar 102

Judith Leiterer

Marketing & Soziales